Alpiner Jagdbogenparcours in Nauders in Tirol

Nauders am Reschenpass ist ein sehr beliebter Ferienort, vor allem für Wintersportler. Allerdings hat man in Nauders in den letzten Jahren große Anstrengungen unternommen, das Angebot für Urlauber zu erweitern, insbesondere auch Angebote für die Sommersaison bereitzusstellen. Eines der neuen attraktiven Angebote ist das Schießen mit dem Jagdbogen auf einer 5 Hektar großen Bogenparcours in Pfunds.

Bogenschiessen WatlesBogenschießen in Pfunds

Pfunds ist etwa 10 Autominuten von Nauders in Tirol entfernt, die nächsten Anlagen gleicher Art befinden sich in Sur En in Graubünden und in Tartsch bei Latsch und am Watles in Südtirol. Diese sind in etwa 30 bis 45 Minuten zu erreichen.
Der Bogenparcours in Pfunds liegt in herrlicher alpiner Landschaft in unmittelbarer Nähe zur „Fischeralm“, einem beliebten Ausflugsziel. Der Hüttenwirt ist selbst Bogenschütze und hilft mit wichtigen Tipps zum Parcours. Sowohl Anfänger im Jagdbogenschießen als auch Fortgeschrittene und Profis finden auf der Anlage eine sportliche Herausforderung kombiniert mit einem hohen Erlebniswert. Der Kurs ist mit 28 3D-Figuren bestückt und kann von einem durchschnittlichen Schützen in etwa 3 Stunden bewältigt werden.
Ein Jagdbogenparcours sollte stets so gestaltet sein, dass die Natur in keinster Weise verändert oder gar beeinträchtigt wird. Dies ist in Pfunds hervorragend gelungen. Alle Stationen fügen sich harmonisch in die landschaftlichen Gegebenheiten ein. So steht ein Steinbock auf einem wuchtigen Felsen, Fasanen finden sich versteckt in der Vegetation, Greifvögel sind steil oberhalb des Schützen positioniert.

Infos Bogenschießparcours Pfunds

Von Mai bis Oktober kann man mit einer Tageskarte den Parcours so oft durchlaufen wie man möchte. Montag ist Ruhetag. Die Tageskarte kostet für Erwachsene 11 Euro, für Jugendliche 8 Euro. Im Rahmen der 3-Länder Summercard sind die Preise ermäßigt. Die Anmeldung muss am Vorabend bis 18.00 Uhr in den Infobüros erfolgen. Die Fischeralm bietet auch einen Ausrüstungsverleih für 7 Euro an. Im Rahmen des Sommerprogramms können Gäste bei erfahrenen Bogenschützen die Grundlagen des Sports erlernen oder ihre Fähigkeiten trainieren. Dies ist jeweils am Dienstag und Freitag möglich, und zwar immer von 10:00 bis 13:00 oder von 14:00 bis 17:00 Uhr. Mit Summercard kostet das Paket (Training, Parcournutzung und Ausrüstung) für Erwachsene 13 Euro, für Jugendliche bis 15 Jahre 10 Euro. Kinder bis 8 Jahre sind kostenfrei. Immer Freitags kann man an einem Turnier teilnehmen.

Foto: Optimaclicks ltd.

Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder ein Trackback von ihrer Webseite setzen.

Kommentar

Protected by WP Anti Spam