Functional Training – der neue Fitness-Trend

Funktional TrainingFunctional Training – eine neue Trend-Sportart, die Südtirol im Sturm erobert – ist die neue und effektive Methode, Ihren Körper in Form zu bringen. Anstelle von eintönigem Gewichte-Stemmen oder Laufen auf dem immer gleichen Laufband schafft Functional Training Abhilfe mit interessanten und anspruchsvollen Übungen ohne sperrige Fitnessgeräte.

Gewichte stemmen war gestern: Her mit den Gummibändern!

Immer mehr professionelle Fitness-Studios und auch Aktivhotels bieten ihren Kunden und Besuchern ein Training jenseits von sperrigen Maschinen und Geräten an. Beim Functional Training können Sie auf eigens eingerichteten Freiflächen vor allem mit Ihrem eigenen Körpergewicht wahre Wunder vollbringen. Der eigene Körper dient hierbei als „Gewicht“ und wird mithilfe von Gummibändern, Tauseilen oder Medizinbällen gestrafft und mit gezielten Übungen angesprochen.
Das Functional Training (oder auch Functional Fitness) kommt ursprünglich aus dem Hochleistungssport und wurde dort vor allem praktiziert, um die Belastbarkeit der Athleten noch höher zu steigern. Im Gegensatz zum klassischen Fitness-Training werden nicht nur gezielt einzelne Muskelgruppen oder Körperregionen angesprochen, sondern der ganze Körper wird ganzheitlich trainiert und mit eingebunden. Durch die komplexen Bewegungsabläufe, die den Körper nach und nach fordern, reduziert man auch die Verletzungsgefahr bestimmter Körperpartien und ist somit auch allgemein belastungsfähiger.Außerdem wird beim Functional Training auch mehr Wert auf die Gesamtheit aus Gesundheit, Wohlbefinden und Fitness gelegt. Während das klassische Fitness-Studio in erster Linie zum Muskelaufbau Funktional Trainingaufgesucht wird, stellt das Functional Training einen gesunden und ausgeglichenen Lebensstil in den Mittelpunkt und sorgt für Entspannung beim Training. Typische Übungen für das Functional Training sind zum Beispiel Kniebeugen, Liegestützen, Sit-Ups oder Balance-Übungen. Gesteigert werden können diese Bewegungen dann durch den Einsatz von „Erschwerungen“, wie etwa Bändern, die gewisse Bewegungen erschweren, oder Tauseile.

Lassen Sie sich von einer fachkundigen Person beraten und starten Sie in ein neues Fitness-Erlebnis beim Functional Training im Aktivhotel Preidlhof in Naturns!

Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder ein Trackback von ihrer Webseite setzen.

Kommentar

Protected by WP Anti Spam