Langlaufen in Nauders in Tirol

In den letzten Jahren etwas aus der Mode gekommen, ist er heute beliebter denn je: Der Langlauf. Weil viele ihren Winterurlaub in Nauders in Tirol beim Skifahren, Schneeschuhwandern oder Skitouren verbracht haben, ist Langlaufen etwas in den Hintergrund gedrängt worden. Dennoch hat der Wintersport nichts von seiner Faszination und Herausforderung verloren: Aufgrund der rhythmischen Bewegung und der Beanspruchung vieler Muskelgruppen, ist Langlaufen einer der gesündesten Wintersportarten. Im Gegensatz zum normalen Laufen werden beim Langlauf auch die Rückenmuskulatur, die Nackenmuskulatur und der Schultergürtel trainiert. Zudem gilt Langlaufen als besonders gelenkschonend, die Bewegung an der frischen Luft ist dabei nicht zu vergessen. Wer nicht zur übermütig an den Sport rangeht, tut seinem Herz-Kreislauf-System Gutes und kann seine Ausdauer Schritt für Schritt verbessern.

Langlauf: Skating oder Diagonal

Beim Langlaufen unterscheidet man zwischen zwei Techniken: Dem Skating Schritt und dem klassischen Diagonalschritt, wobei die erste Variante etwas an Erfahrung, Ausdauer und Kraft voraussetzt und daher eher für Fortgeschrittene geeignet ist. Für beide Techniken gibt es unterschiedliche Skimodelle. Der klassische Stil ist für all jene geeignet, die einfach Spaß an der Bewegung im Freien und keine großen sportlichen Ambitionen haben. Für diese Läufer eignet sich ein Schuppenski. Wer sich im Skating beweisen möchte, der greift zum Skating-Ski oder einem Wachsski. Die Länge der Skier ist abhängig von Größe, Gewicht und natürlich der Lauftechnik. Am besten ist es, sich von einem Verkäufer im Fachgeschäft beraten zu lassen. Wer “klassisch” bevorzugt, der sollte sich für mittelhohe Kombischuhe entscheiden, diese können zu einem späteren Zeitpunkt auch für die Skating-Technik verwendet werden. Geübte Langläufer sollten sich für beide Techniken eigene Schuhe zulegen.

Langlaufgenuss in Nauders

Neben dem Skifahren und Snowboarden erfreut sich in Nauders in Tirol, auch das Langlaufen größter Beliebtheit. Die Region rund um den Reschenpass bietet rund 90 km Langlaufloipen, die für Langläufer und Skater aller Schwierigkeitsgrade bestens geeignet sind. Das gut ausgebaute Langlaufnetz in der Umgebung von Nauders (von 1.400 m bis 1.900 m) ist für Langläufer und Skater in allen Schwierigkeitsklassen bestens geeignet. Ein besonderes Erlebnis ist die 1,2 km lange und beleuchtete Nachtloipe “Via Claudia“. Zudem kommen auf der 10 km langen Höhenloipe “Schwarzer See” vor allem routinierte Langläufe auf ihre Kosten. Die Höhenloipe im benachbarten Südtiroler Langtaufers,  ist nicht nur schneesicher, sondern auch sehr panoramareich. Die kurze Autofahrt ab Nauders von ca. 20 Minuten ist es auf alle Fälle wert!

Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder ein Trackback von ihrer Webseite setzen.

Kommentar

Protected by WP Anti Spam